HOME
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.strandkorb-palazzo.de
top




Rock’n’Roll. Der Seele und der Kreativität freien Lauf lassen! Das ist das Lebensmotto von Alexander Mechow. Es erklärt auch die unkonventionelle Biografie: Türsteher, TV Journalist, Motivationstrainer, Grafiker und Fotograf - das sind, um nur einige zu nennen, die Stationen des Jungen aus Kaufbeuren im Allgäu, der seinen Lebensmittelpunkt in Berlin hat. Er arbeitet als Auftragsfotograf wie z.B. für Red Bull, Fashion Week oder diverse namhafte Agenturen. Als Künstler geht Mechow parallel seinen eigenen Weg und bleibt sich treu. Dabei sammelt er seine Impressionen quer durch die ganze Welt und alle Gesellschaftsschichten.

Wer mit Mechow auf eine fotografische Reise geht, wird daher einige Kontinente menschlichen Bewusstseins besuchen. Wie ein Schwamm saugt er verschiedenste Einflüsse auf und sondert sie in gezielten, wohl abgewägten Bildmomenten wieder ab. Dabei sind es neben den fotografischen Reisetagebüchern und Stillleben die Nachtgestalten in Mechows Werk, die uns fesseln und an ihren Sehnsüchten teilhaben lassen. Es sind diese Bilder - dieTänzerinnen auf Ibiza, die in ihren Bühnen-Outfits lasziv nach Hause schlendern; der verträumte Transvestit, dem man direkt in die Seele schauen kann; die starke Schönheit im Dialog mit dem kristallbesetzten Schädel - die uns vom Voyeur zum Komplizen machen, zum Mittäter auf Mechows Mission verwandte Seelen zu finden. Das Tiefgründige ist dabei niemals schwer oder traurig. 

Auch wenn Mechows Sujets ab und zu düster und die Situationen bedrohlich wirken - er zeichnet seine Welt mit feiner Ironie und manchmal auch mit derbem Spaß. Der unkonventionelle Ansatz ist Leitfaden und Motor Mechows zugleich. Langweilig wird das nie - wir haben noch längst nicht alles gesehen.

Rock’n’Roll for life - eben.